Home » Handbuch Der Ernahrung Und Des Stoffwechsels Der Landwirtschaftlichen Nutztiere: Erster Band Nahrstoffe Und Futtermittel by Ernst Mangold
Handbuch Der Ernahrung Und Des Stoffwechsels Der Landwirtschaftlichen Nutztiere: Erster Band Nahrstoffe Und Futtermittel Ernst Mangold

Handbuch Der Ernahrung Und Des Stoffwechsels Der Landwirtschaftlichen Nutztiere: Erster Band Nahrstoffe Und Futtermittel

Ernst Mangold

Published January 1st 1929
ISBN : 9783709152638
Paperback
578 pages
Enter the sum

 About the Book 

Der Gedanke zu diesem neuen Randbuche ist der Erkenntnis und Uber zeugung entsprungen, daB es nicht nur zeitgemaB und niitzlich, sondern fiir den Fortschritt in der Theorie und Praxis der Tierernahrung heute auch un bedingt notwendig sei, neben denMoreDer Gedanke zu diesem neuen Randbuche ist der Erkenntnis und Uber zeugung entsprungen, daB es nicht nur zeitgemaB und niitzlich, sondern fiir den Fortschritt in der Theorie und Praxis der Tierernahrung heute auch un bedingt notwendig sei, neben den zahlreichen Biichern iiber Fiitterungslehre ein Werk zu schaffen, das die chemischen, physiologischen und biologischen Grundlagen der Fiitterungslehre zusammenfassend darstellt. Etwas Derartiges fehlte bisher vollkommen und ist doch zweifellos ein Bediirfnis fiir die vielen Landwirte und Tierarzte, Physiologen und Chemiker, die sich jetzt in allen Landern der Welt wissenschaftlich mit der Ernahrung und Fiitterung der land wirtschaftlichen Nutztiere befassen. Insbesondere besteht zur Zeit fiir die Versuchsstationen und Forschungsinstitute dieser Richtung keine Moglichkeit, ihren Mitgliedern ein Werk an die Hand zu geben, das ihnen die physiologischen Grundlagen der Fiitterungslehre vermittelt, ohne die ihre Arbeit des tieferen Verstandnisses ermangeln und groBenteils Empirie bleiben muB. In den meisten Lehr- und Randbiichern der Physiologie finden sich Angaben iiber die Lebens funktionen und besonders die Ernahrung der landwirtschaftlichen Tiere nur kurz zusammengefaBt oder weit verstreut- in den Werken iiber Tierzucht wird Ernahrung und Stoffwechsel auf wenigen Seiten und nur die spezielle Fiitterungs praxis fiir die einzelnen Tierarten ausfiihrlicher behandelt.